Garantie oder doch Gewährleistung

In den letzten Jahren stellte ich fest, das Wort „Garantie“ dem Kunden eher wichtig ist als die Gewährleistung.
Dabei hat die letzt genannte Leistung viel mehr Gewalt als die Garantie vom Hersteller.

In der Regel wendet sich der Käufer an seinen Händler wo dieser das Produkt erworben hat.
Dies nennt sich dann Gewährleistung und bittet um Nachbesserung des Mangels.

Die Nachbesserung wird dann an Hersteller als Garantienantrag gestellt oder falls diese nicht mehr vorhanden ist,
dem Lieferanten als Gewährleistung.

Bei mir ist es im übrigen egal, ob Sie den Fehler nachweisen können oder nicht…Defekt ist Defekt….